Häufige Fragen rund um unseren Shop

Alle Fragen rund um Aerial

Aufhängung (oder Rigging) & Sicherheit

Beim Aufhängen (oder Rigging) wird das Artistengerät montiert und installiert, um Luftartistik zu üben. Sie können Ihre Ausrüstung an vielen Orten montieren oder aufhängen, und das macht sie so vielseitig.

Damit dies aber auch sicher ist, müssen Sie über fundierte Kenntnisse über die Materialbeständigkeit der Oberflächen oder Stellen verfügen, an denen Sie Ihre Ausrüstung montieren. Obwohl wir die Erfahrung haben, Rigging-Kurse absolviert haben und Ihnen gute Ratschläge geben können, was Sie kaufen sollten, können wir den Bereich, in dem Sie Ihre Ausrüstung aufhängen möchten, nicht persönlich testen.   

Aus diesem Grund empfehlen wir immer, sich auf jeden Fall von einem professionellen Rigger, einem Statiker oder einem Zirkusprofi beraten oder helfen zu lassen. Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen.

Die Frage hier ist, ist es wirklich sicher?

Die Antwort ist kompliziert und wir haben keine Details über den Baum oder können diesen bewerten, um Expertenempfehlungen abzugeben. Wir können sicher verstehen, dass sich das Aerial Training an einem Baum wie eine einzigartige Erfahrung anfühlen kann. Es kann jedoch auch sehr gefährlich sein, da es sehr schwer zu bestimmen ist, ob ein Baum stark genug ist und die Belastung aushalten kann. Es wurden viele verletzte Luftartisten beim Training an ansonsten gesund aussehenden Bäumen gemeldet.   

Ein erfahrener Baumpfleger kann bei der Bewertung der Gesundheit und Stärke des Baumes helfen, da es eine lange Liste von Faktoren gibt, die berücksichtigt werden müssen, wie dem Alter, früheren Schäden, innerer Stammfäule, Schädlingen, Bodenbedingungen und vielem mehr.   

Trotzdem gibt es immer noch viele Faktoren, welche unmöglich zu kontrollieren oder zu beurteilen sind, was letztendlich dazu führt, dass das Aufrüsten eines Baumes eine gefährliche Aktivität mit einem erhöhten Verletzungs- oder sogar Todesrisiko darstellt.   

Wenn Sie es ausprobieren möchen, stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen, damit Sie sicher trainieren können.

Ja, und ist das nicht großartig? Unsere Vertikaltücher können zu 100% im Freien verwendet und genossen werden. Direkte Sonneneinstrahlung kann jedoch dazu führen, dass die Farbe des Materials mit der Zeit verblasst. Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihr Tuch nicht langfristig im Freien zu lagern. 

Die Luftringe, die wir verkaufen, eignen sich auch für Artistik im Freien. Obwohl Edelstahl sehr feuchtigkeitsbeständig ist, empfehlen wir, die Ringe ebenfalls nicht langfristig im Freien zu lagern.

Wir bieten Kettennotglieder/Quick-Links - OvalDeltaBirnenförmig und Screw-Lock Karabiner.

Wir glauben, dass sie für die Luftartistik sicherer sind. Natürlich verwenden Bergsteiger andere Arten der Sicherung, aber sie tun dies, weil beim Klettern ein schnell öffnender Karabiner erforderlich ist. Dies gilt jedoch nicht für Luftartistik, da dies in der Tat nicht empfohlen wird. Kettennotglieder und Screw-Locks sind aber beide sichere Optionen. 

Delta-Kettennotglied: Ein Delta-Kettennotglied kann sicher in drei Richtungen montiert werden oder Strapaten an der Unterkante aufnehmen.   

Ovales Kettenotglied: Sie können dieses beispielsweise als Verbindung zwischen den Deckenaufhängungen Universal und Dreieck verwenden.   

Birnenförmiges Kettennotglied: Das birnenförmige Kettennotglied ist häufig bei Verwendung von Trapezen und Luftseilen zu finden. Sie sind die Verbindung zwischen z.B. einem Baumwollseil und der Deckenaufhängung und sind eine unserer stabilsten Sicherungsoptionen mit einer Maximalbelastung von über 3t.

Screw-Lock Karabiner: Sie können Ihr Luftartistikgerät auch mit einem sehr praktischen Screw-Lock-Karabiner verbinden. Durch die flexible Öffnung lässt er sich leicht ent- und verriegeln und durch das Keylock-System bleibt er absolut sicher.

Dies hängt von Ihrer Decke oder Ihren Aufhängeoptionen, Vorlieben oder dem Verwendungszweck ab. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, einen Spezialisten zu konsultieren, der Ihnen bei der Installation Ihrer Luftartistikgeräte hilft.  

Die meisten Aerial-Yoga-Tücher werden an Balken, Decken oder Türen aufgehängt, egal ob im Haus, in der Garage oder auf der Veranda.    

Testen Sie die Balken und die Decke immer, bevor Sie diese verwenden, um sicherzustellen, dass sie eine dynamische Gewichtsbelastung aufnehmen können. Verwenden Sie immer Zubehör, das für das Halten des menschlichen Gewichts zugelassen ist.

Sicherheit steht bei unserem Aerialequipment an erster Stelle. 

Deshalb testen wir unsere Stoffe in Deutschland an unserem Standort in Eibelstadt bei Würzburg, prüfen sie auf die maximale Belastung (Bruchlastgrenze = BLL) und weisen dann eine zulässige Arbeitslast (Arbeitslastgrenze = WLL) zu mit einem Sicherheitsfaktor von 14.   

Mit dem Knoten, den wir derzeit für unsere Deckenaufhängung Dreieck oder Deckenaufhängung Universal vorschlagen, ergeben sich folgende Daten:   

Bruchlastgrenze BLL: 1350 kg 

Arbeitslastgrenze WLL: 95 kg   

Das Zubehör wird ebenfalls von uns getestet. Die Aufhängung und das Vertikaltuch halten im Test mehr als 10 Tonnen.

Hier bieten sich endlose Möglichkeiten. In jedem Fall müssen Sie jedoch sicherstellen, dass der Platz, den Sie sich ausgesucht haben, Ihr Gewicht halten kann, ohne die Decke oder sogar die gesamte Struktur drumherum zu beschädigen.   

Wenn die Struktur hält, können Sie Ihr Tuch an vielen Stellen aufhängen, entweder drinnen oder draußen. Es kann bei Ihnen zu Hause, in Ihrem Zimmer, in einem Studio, in einem Zirkus, in einer alten Scheune, einem alten Gebäude oder in einem Lagerhaus sein. Es kann von der Tür, von Beton-, Holz- oder Stahlträgern, oder von einem professionellen Rigging-Gestell hängen.   

Bitte denken Sie daran, dass das Rigging zu Hause kompliziert und gefährlich sein kann. Wir empfehlen daher immer, professionelle Rigging-Hilfe und Ausrüstung zu kaufen, die für Luftartistik zertifiziert ist.

Dies ist eine häufig gestellte Frage, wenn Sie mit anderen Personen im selben Raum trainieren oder wenn Sie diese Frage für Ihr eigenes Studio oder Ihre eigene Schule in Betracht ziehen wollen.   

Wir empfehlen mindestens 3,5 Meter zwischen zwei Aufhängepunkten. Eine ideale Situation wäre, mindestens 2 Meter freien Bewegungsraum in alle 4 Richtungen zu haben, wenn Sie von Ihrem Aufhängepunkt aus üben.

Dies hängt definitiv davon ab, welche Ausrüstung und welche Praxis Sie gerade bevorzugen.   

VertikaltücherDie erforderliche Höhe liegt normalerweise zwischen 6 m und 9 m (dies bedeutet, dass Sie ein Vertikaltuch zwischen 12 und 18 m kaufen sollten). Es gibt sehr viele Tricks, die auf einem Tuch von 3,5 m bis 4,5 m (7 bis 10 m Tuch) ausgeführt werden können, und nur wenige Drops erfordern mehr als 9 m, zum größten Teil jedoch werden Vertikaltücher zwischen 6 und 9 m verwendet.   

Aerial-Hoops: Es gibt viele Figuren, die Sie üben können, wenn Sie den Ring nur wenige Zentimeter über dem Boden hängen, aber eine niedrigere Decke schränkt IhrTraining ein, sodass eine gute Mindesthöhe für einen Ring bei 3,5 m beginnt.   

Aerial Yogatücher: Aerial Yoga Kurse erfordern keine typische Deckenhöhe, alles ab 2,75 m funktioniert. Aerial Yoga Tücher sind in Studios normalerweise auch mit Daisy Chains verstellbar, da jede Person anders ist und das Tuch aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit an den eigenen Körper angepasst werden muss. 

Absolut! Aber natürlich unter Aufsicht beim Üben. Unsere Vertikaltücher wurden speziell für junge Akrobaten entwickelt, damit sie das Tuch auch mit kleineren Händen leicht greifen können.   

Wir empfehlen kleinen Kindern tatsächlich Vertikaltuch- und Ringakrobatik, da wir fest davon überzeugt sind, dass Luftartistik Kindern hilft, sich ihres Körpers bewusster zu werden und ihnen Disziplin beizubringen.   

Wir haben gesehen, dass Kinder jedes Mal so stolz auf ihre Leistungen sind, wenn sie einen neuen Trick machen können. Konsequente Luftartistik führt letztendlich dazu, dass Kinder selbstbewusst und fit sind und gleichzeitig Spaß haben.

Beides hat verschiedene Vorteile.   

Die Verwendung einer einzelnen Aufhängung bietet Platz für mehr Spin, während die Verwendung einer Doppelpunkt-Aufhängung Ihnen eine viel stabilere Positionierung bietet. Letztendlich liegt es also an Ihrer bevorzugten Aerial Yoga-Praxis.

Stoff

Es gibt keinen Standard, wir verkaufen oft Vertikaücher von 6 Metern bis 24 Metern. 

Nach unserer Erfahrung bestellen die Kunden häufig die 12-m-Option und die 10-m-Option, da beide sehr vielseitig sind, wenn es darum geht, sie in verschiedenen Räumen einzusetzen.

Die 12-m-Option eignet sich für einen 5-m-hohen Raum, wenn Sie lieber einen Meter auf dem Boden hängen haben möchten, oder für einen 6-m-Raum, wenn Sie keine Schleppe am Boden benötigen.

Dies ist auch eine Frage der Präferenz, aber stellen wir zunächst einmal dar, was der Unterschied zwischen diesen beiden ist:

Tücher mit geringer DehnbarkeitLow-Stretch-Tücher werden hauptsächlich von Anfängern verwendet, da sie leichter zu klettern sind und mehr Halt bieten. Sie sind auch die erste Wahl für Aerial Yoga, da sie in statischen Posen viel Unterstützung bieten.

Tücher mit mittlerer DehnbarkeitMedium-Stretch-Tücher sind ideal für fortgeschrittene oder professionelle Luftartisten.

Unsere SchenkSpass Aerial Yoga Tücher bestehen aus 100% Nylon mit geringem Stretch. Dies hilft dabei, sich in seiner Aerial Yoga-Praxis sehr sicher zu fühlen.

Wir sind stolz darauf, unseren Lieblingsstoff für das SchenkSpass Tuch zu verwenden. Wir lieben ihn, weil wir glauben, mit ihm das Geheimnis für das perfekte Tuch gefunden zu haben. Und wir konnten dies mit unseren vielen Km Stoff, die wir bisher verkauft haben, bestätigen.

Das SchenkSpass Vertikaltuch ist ein Material mit mittlerer Dehnbarkeit, besteht aus 100% Polyester und bietet zur Freude des Luftartisten und im Grunde aller, die zuschauen, einen schönen Sprung bei Drops. Überraschenderweise ist es aber auch leicht zu klettern, da das Material sehr griffig ist. Dies ist möglich, weil wir für unsere Tücher eine Breite von 160 cm verwenden, was unserer Meinung nach den Unterschied ausmacht.

Bitte befolgen Sie diese Waschrichtlinien, Sie können Ihr Tuch so oft waschen wie Sie es für nötig halten. Damit nichts schiefgeht, müssen Sie die folgende Liste sorgfältig durchlesen, bevor Sie Ihren Stoff zum ersten Mal waschen.

Bei SchenkSpass verkaufen wir nur Vertikaltücher aus 100% Polyester und Aerial Yoga Tücher aus 100% Nylon. Beide Stoffe sind synthetisch und beim Waschen gelten die gleichen Grundsätze:

  • Nur einzeln in der Waschmaschine waschen, ein Tuch nach dem anderen
  • Ein sanftes Programm mit niedriger Temperatur, bspw. 30 ° C verwenden
  • Nur ein mildes Reinigungsmittel verwenden
  • Keine Fleckenentferner, Bleichmittel oder andere Reinigungsmittel, die für den Stoff aggressiv sein könnten, verwenden
  • Niemals im Trockner trocknen – Hitze macht den Stoff porös und es ist nicht mehr sicher ihn zu verwenden
  • An einem gut belüfteten Ort sofort zum Trocken aufhängen
  • Nicht im direkten Sonnenlicht trocknen oder diesem aussetzen. UV-Strahlen können Farbe und Material beschädigen
  • Vor dem Waschen Daisy Chains oder Karabiner entfernen

Wenn Sie jemals mit stark verschmutzten Kleidungsstücken zu tun hatten, wissen Sie erstens, dass Ölflecken nicht so leicht herauszubekommen sind und zweitens, dass 30 ° C nicht ausreichen, um hartnäckige Flecken zu entfernen. Es wurden zahlreiche Tests durchgeführt, die zeigen, dass das Waschen eines Stoffes bei 40 ° C im Vergleich zu 30 ° C 30% mehr Flecken entfernt.

Während Fette bei diesen Temperaturen leicht aus Baumwolle entfernt werden können, benötigen synthetische Fasern mehr Wärme für eine gründliche Reinigung.

40 ° C sind jedoch für synthetische Stoffe (Polyester, Nylon) auch noch gut geeignet. Bei dieser Temperatur wird empfohlen, die meisten Kleidungsstücke – ob aus Baumwolle, Polyester, Nylon, Leinen, Viskose, Acryl oder mehr – zu waschen.

Produkte

Länge des Vertikaltuches

Das Tuch, das Sie kaufen, sollte immer mindestens doppelt so lang sein wie der Abstand vom Aufhängepunkt zum Boden. Einen Meter benötigen Sie zusätzlich für den Knoten.

Es ist jedoch ratsam, etwa 2 zusätzliche Meter hinzuzufügen, wenn Ihr Tuch auch am Boden hängen soll (siehe unten). Dieser zusätzliche Stoff formt eine Schleppe am Boden, welche hilfreich für das erlernen neuer Luftartistikfiguren ist.

Wenn Sie keinen zusätzlichen Stoff auf dem Boden haben möchten, lassen Sie die zusätzlichen 2 Meter einfach weg.

Für Räume mit einer Deckenhöhe von 3 m z.B, benötigen Sie mindestenst das Tuch 6m + 1 m (7 m) oder 6m + 2 m (8 m mit Schleppe) aufhängen.

Länge des Vertikaltuches

Länge des Vertikaltuches

Aerial Yoga Stofflänge   

Unsere 280 x 380 cm Yogatücher eignen sich am besten für eine Decke von 2,75 bis 3 Metern, wenn Sie möchten, dass sich der Boden Ihres Tuches auf Hüfthöhe befindet.

Unsere 280 x 600 cm Yogatücher eignen sich am besten für regeneratives Yoga, wenn Sie möchten, dass der Boden Ihres Tuches sehr tief hängt oder wenn Sie eine Decke von mehr als 3 m Höhe haben.

Die Ringgröße ist wieder eine persönliche Präferenz, abhängig von den Tricks, die Sie gerne üben. Die beliebtesten Größen sind 90, 95 und 100 cm. Ein kleinerer Luftring kann für Anfänger und Kinder einfacher zu manövrieren sein, und ein größerer Ring eignet sich hervorragend für Tricks, die mehr Bewegungsfreiheit erfordern.

Wie finde ich die Ringgröße heraus? 

Es ist super einfach.

1. Setzen Sie Sich gerade auf einen Stuhl und messen Sie den Abstand vom Sitz bis zur Oberseite Ihres Kopfes. Dann fügen Sie 10 cm hinzu. Runden Sie auf das nächste Ringgrößenintervall auf, dies ist Ihre  Ringgröße. Luftringe sind in Schritten von 5 cm erhältlich. Angenommen, Sie haben gemessen und 83 + 10 = 93 erhalten. Dann runden Sie auf 95 auf und erhalten so Ihre Luftringgröße.

Wie finde ich die Luftringgröße heraus

Wie finde ich die Luftringgröße heraus

2. Messen Sie den Abstand vom Boden bis zur Taille. Beugen Sie sich nach vorne, bis ein rechter Winkel zwischen Ihrem Rumpf und Beinen entsteht, messen Sie den Abstand vom Boden bis zur Taille. Die gemessene Zahl ist die Größe Ihres Luftringes. Auch hier müssen Sie auf die nächste verfügbare Luftringgröße aufrunden.

Wie finde ich die Luftringgröße heraus

Wie finde ich die Luftringgröße heraus

Dies bedeutet, dass für die meisten Kinder 90 cm eine häufige Wahl sind. Wenn Sie größer sind und lange Beine haben, können 100 cm eine gute Passform für Sie sein.

Es gelten Ausnahmen, und Sie können uns jederzeit schreiben, wenn Sie Ringe mit einer Größe von 85 oder 110 benötigen. Wir haben viele Sonderanfertigungen geliefert und helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Luftartistik perfekt zu machen.

Alle Luftringe werden von uns in Deutschland in Eibelstadt bei Würzburg entwickelt und produziert und das schon seit vielen Jahren. Die angegebenen Durchmesser sind die Außendurchmesser. Für Fragen stehen wir gerne zu Verfügung.